1. Deutsch-Brasilianisches Pflegesymposium mit UAS7

UAS7 und brasilianische Partner tagen gemeinsam in Santa María

Enfermagem

Bereits jetzt gilt es auf einen außergewöhnlichen Termin aufmerksam zu machen: Das 1° Simpósio de Enfermagem am Centro Universitário Franciscano (UNIFRA) in Santa Maria, das Experten aus dem Fachgebiet der Pflegewissenschaft von UAS7-Hochschulen und brasilianischen Partnern, u.a. dem Hochschulkonsortium COMUNG aus dem Bundesstaat Rio Grande do Sul, mit dem UAS7  bereits seit über einem Jahr eine Partnerschaft unterhält, zusammenführt.
Die Entwicklung von Studiengängen in den Gesundheitsberufen, v.a. der Pflege, ist eine Entwicklung, die vorrangig an Fachhochschulen erfolgt, was sich auch daran zeigt, dass fünf der sieben UAS7-Hochschulen entsprechende Studiengänge anbieten. Ziel des Symposiums besteht unter anderem in der Identifizierung und Entwicklung einer gemeinsamen Lehr- und Forschungsperspektive zwischen deutschen und brasilianischen Hochschulen. Es folgt dabei inhaltlich der Anregung des Gesundheitsforschungsrats, zur Weiterentwicklung der Forschung in den Gesundheitsberufen strategische Allianzen und internationale Kooperationen zu bilden. Ausgewählte Themen des Symposiums sind die akademisierte Erstausbildung in der Pflege, familienorientierte Pflege, altersgerechte Assistenzsysteme, gesetzliche Rahmenbedingungen, Geburtshilfe durch Hebammen sowie Qualitätsentwicklung und -sicherung.
Zur Realisierung der Tagung konnten beträchtliche Drittmittel eingeworben werden, so zum Beispiel durch das Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus in Sao Paulo (DWIH-SP).
Ein ausführlicher Bericht über den Verlauf der Tagung erscheint Ende März auf diesem BLOG.
Hier finden Sie das Programm des 1° Simpósio de Enfermagem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.